Holzschuppen brennt, 2 Fahrzeuge abgebrannt

Heute, in der Weihnachtsnacht, ist es in Leifers gegen 2.45 Uhr zu einem Brand in der Sankt Peter Siedlung inmitten mehrerer Wohnhäuser gekommen. Dabei brannte neben einem Holzschuppen, ein Fahrzeug und ein Motorrad vollkommen aus.
k640_dscn2872Ein Passant sah die Flammen aus dem Holzschuppen schlagen und alarmierte unverzüglich die Einsatzkräfte. Innerhalb weniger Minuten, war die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Leifers mit 35 Mann vor Ort um die Flammen zu bekämpfen. Unter schwerem Atemschutz wurde der bereits in vollbrand stehende Holzschuppen und die zwei Fahrzeuge gelöscht. Durch das rasche Eingreifen wurde ein Ausweiten der Flammen auf die nahe gelegenen Wohnhäuser und auf ein in der nähe stehendes weiteres Fahrzeug verhindert werden. Dieses Fahrzeug wurde durch die starke Hitzestrahlung lediglich leicht beschädigt.
Die Brandursache und die Höhe des Sachschadens sind noch unklar. Die Carabinieri nahmen Ermittlungen auf. Verletzt wurde bei dem Einsatz glücklicherweise niemand. Der Einsatz konnte gegen 05.00 Uhr beendet werden.