Evakuierungsübung Raiffeisenkasse Unterland in der Industriezone Leifers

Am Montag 04 Juli wurde in der Geschäftsstelle Industriezone Leifers der Raiffeisenkasse Unterland eine Evakuierungsübung mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Leifers abgehalten. 

Angenommen wurde ein Brand in einem der Büroräume mit starker Rauchentwicklung. Um 18.00 ertönte der Evakuierungsalarm und alle Mitarbeiter verließen die Geschäftsstelle und begaben sich an den Sammelplatz. Mittlerweile wurde die Feuerwehr der Stadt Leifers allarmiert, welche mit einem Kommandofahrzeug, 2 Tanklöschfahrzeugen und der Drehleiter anrückte.

k640_bild 018Bei der Ankunft wurde den Wehrmännern eine vermisste Person gemeldet und 2 Atemschutztrupps begannen sofort damit das Gebäude nach der vermissten Person abzusuchen. Diese konnte innerhalb kürzester Zeit gefunden und über die Drehleiter gerettet werden. Weiters wurde der Brandherd gelöscht und das Gebäude mit dem Überdruckbelüfter vom Rauch befreit.

Insgesamt haben sich 20 Wehrmänner an der Übung beteiligt.