Großübung im längsten Tunnel Südtirols

Menschen retten im längsten Tunnel Südtirols: Mit dieser Aufgabe sehen sich seit der Eröffnung des Leiferer Tunnels die zuständigen Rettungskräfte konfrontiert. Um für den Ernstfall bestmöglich vorbereitet zu sein, hat am Samstag eine großangelegte Probe stattgefunden.

k640__mg_8541

In neuen Leiferer Umfahrungstunnel wurde ein Autounfall mit mehrere Verletzten Personen simuliert. Neben den Verletzten Personen in den Fahrzeugen, waren mehrere Personen unter Schock geflüchtet und mussten von den Wehrmännern gesucht und beruhigt werden.

Rund 40 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehren von Leifers und Branzoll sowie des Roten Kreuzes von Leifers und des Weißen Kreuzes von Neumarkt nahmen daran teil.

Ebenso vor Ort waren die Carabinieri und die Stadtpolizei von Leifers.

Quelle: www.stol.it