Frau von LKW überfahren - schwer verletzt

Zu einem folgeschweren Verkehrsunfall ist es heute Vormittag gegen 11 Uhr auf der Kennedystraße in Leifers gekommen. Eine Frau wurde beim überqueren der Straße aus noch ungeklärter Ursache von einem LKW überrollt.


k640_dscn1773
Augenzeugen verständigten die Landesnotrufzentrale, welche die Rettungskräfte alarmierte.
Innerhalb weniger Minuten waren das Rote Kreuz Leifers und 36 Mann der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Leifers mit 6 Fahrzeugen vor Ort um der, unter dem LKW liegenden, Frau zu helfen. Mit speziellen Hebekissen wurde der LKW soweit angehoben, dass die Frau unter dem LKW geborgen werden konnte.
Der Notarzt übernahm die Erstversorgung der Schwerverletzten, bevor sie ins Landeskrankenhaus Bozen gebracht wurde. Der unverletzt geblieben aber geschockte LKW Fahrer musste vom Roten Kreuz ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Weitere 2 Augenzeugen mussten im Schockzustand ins Krankenhaus eingeliefert werden. Aufgrund des schweren Unfalls mitten im Stadtzentrum von Leifers mussten mehrere Personen von der Notfallseelsorge versorgt werden.
Die Staatsstraße musste für die Dauer der Rettungsarbeiten ca. 2 Stunden beidseitig gesperrt werden. Nachdem die Wehrmänner der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Leifers die Straße gereinigt hatten konnte die Staatsstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.
Um den Unfall rekonstruieren zu können haben die Carabinieri Leifers und die Stadtpolizei Leifers Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz stand auch die Berufsfeuerwehr Bozen.

 

 

www.stol.it
Copyright: Dlife-Luca Ognibeni